Essig - Rezepte

Wie aus vielen medizinischen Untersuchungen bekannt ist nimmt der Mensch in der industrialisierten Welt heutzutage weit mehr als die von der WHO (World Health Organisation) empfohlenen 5 Gramm Salz täglich zu sich.

Mit Essig als Gewürz hat man auch eine Alternative um in der eigenen Küche ein wenig auf Salz verzichten zu können. Nachfolgend ein paar Beispiele bei denen Sie mit Essigen statt Salz würzen können:
 

                 -    praktisch alle Suppen und Eintopfgerichte
                 -    Gerichte mit Hülsenfrüchten - hier wirkt der Essig auch gegen Blähungen
                 -   viele Saucen für Fleisch-, Gemüse- und Fischgerichte
                 -   bei gekochtem Gemüse zusammen mit anderen Gewürzen und Kräutern
                 -   natürlich in Salatdressings
                 -   generell für Fleisch oder Fisch - hier wird das Stück noch weicher und zarter durch den Essig

 

Nachfolgend stellen wir Ihnen ein paar unserer Lieblingsrezepte zum Nachkochen vor - dieser Bereich wird auf Grund unserer Experimentierfreudigkeit in der Küche ständig erweitert.

Wählen Sie einfach in der Menüleiste links das Rezept, über das Sie gerne mehr erfahren würden.